Loading color scheme

Chor Koppigen

Bild: Cantars Prélude 2019, H. Bhend

Ausdruck in Mimik, Gesten und Worten. Chorwerke suchen und interpretieren, Projekte planen, Proben leiten, Gesangstechnik, Klavierspiel, Akustik und Bühnentechnik – als Chorleiter ist man vielseitig unterwegs. Dabei ist es ganz einfach – gemeinsam einatmen, und schon mischen sich die vielen Stimmen der Sängerinnen und Sänger zum Chorklang.

Spätestens, seit ich in Holland in die Welt der Alten Musik eintauchen konnte, faszinierte mich das Singen im Chor. Zurück in der Schweiz absolvierte ich deshalb die Ausbildung zum Chorleiter im Nebenberuf, mit dem Zertifikat CH I als Abschluss. Ergänzend dazu sammelte ich als Praktikant beim Kirchenchor St. Josef in Köniz Erfahrung. Seit 2014 leite ich den Kirchenchor Koppigen, der etwa zehnmal pro Jahr auftritt. Für einen musikalischen Rundgang im historischen Museum Bern habe ich den Yedra Kammerchor gegründet – weitere Projekte folgen.

Kichenchor Koppigen